Cartoon Begegnungen

HMercker - Begegnungen

 
www.hannes-mercker.de

www.facebook.com/hmercker

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
papst kirche religion
papst kirche religion
jedem sein Himmelreich auf Erden
203 36092
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(6 Bewertungen: 0-0-0-0-0-6 5 - 4375 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
HMercker      Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Rob - 19.11.17 12:37
Das ändert sich
 
HuawaSepp - 19.11.17 12:07
Nur sind mittlerweile die gelben Telefonhäuschen noch seltener anzutreffen wie volle Kirchen....
 
Miezel - 29.06.16 18:40
und kuschelige Enge soll da ja auch herrschen, also in manchen Kirchen
 
SeplundPetra - 29.06.16 18:34
Wenn doch tatsächlich noch so viele Telefonzellen herumstünden - besonders die Gelben. Ich habe mich unlängst darüber informiert, weil ich es lustig gefunden hätte bei uns an der Schule endlich sog. "Handyzonen" einzuführen, in denen die Schüler ihr eigenes Handy auch mal nutzen dürfen - und fand's charmant, wenn wir dafür ein paar alte Telefonzellen angeschafft hätten. Aber Pustekuchen. Gelbe sind ausverkauft. Magentafarbene gibt es noch ein paar. Sind aber auch dammich teuer und müssen privat in Potsdam abgeholt werden (Aussage der Telekom/Post).
 
Leichnam - 28.06.16 11:46
Hoffentlich schleppt er sich nicht tot ...
 
HMercker - 27.06.16 12:18
@ Gepäckfrage: Der Herr hat einfach kein Bock zu schleppen und schon genug in seiner Gürteltasche (den Fotoapparat)!
 
Leichnam - 27.06.16 11:26
Der milchige Effekt der Glasscheibe kommt auch fast schon realistisch rüber. Unfassbar, wie Du das immer hinbekommst!

Anton: Na, die Wanderer müssen ja nicht unbedingt zusammengehören. Wärs ein Paar, ist es schon böse vom Herren. Vielleicht hat er auch nur Rücken.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 27.06.16 11:24
Schöne Alltagsbeobachtung; bemerkenswert auch die Lastenverteilung bei den beiden Wander*Innen.
 
Spanossi - 27.06.16 11:20
Aber für die Beichte sicherlich kein schlechtes Konzept. Stand nicht früher immer in den Telefonkabinen "Fasse Dich kurz!"

Adrettes Herrentäschchen
 
Leichnam - 27.06.16 11:05
A bisserl eng isses aber schu, gelle?
Klasse gemacht wieder! Deine unpolitischen Sachen liebe ich über alles!
(Politische Sachen: Gibt oft Gestreite hier - darauf geb ich selten Kommis. Da ich auch nicht unbedingt links außen bin, geb ich gerne zu ... eher so der Konservative.)

Klarer Fünfer, Hannes!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!