Cartoon Fußballgott

Leichnam - Fußballgott

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 1509 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      52 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 08.11.12 08:55
Noch zur Bandenwerbung: Die ist dort hinten verdammt hoch, die Schrift nur ganz oben aufgebracht.

Und richtig: Alles normal zeichnen würde mich zu Tode langweilen.
 
EXO - 07.11.12 12:59
Jaja, das ahnte ich schon. Ich habe es auch so sehen wollen, aber die Position der Bandenwerbung macht diesen Effekt zunichte, da sie der Logik nach viel tiefer liegen müßte.
Plausibel in Bezug auf Gebirgslandschaften wäre hingegen die Vorstellung von einem wellenförmigen Spielfeld, welches hinten an der Bande wieder ansteigt.
Wer mit Traktor Grumbach ( sehr witzig übrigens ) in einer Liga spielt, mag auch solche Felder bespielen.
Letztlich machen wir beide nur Spaß und kein Grafik-Design
 
Leichnam - 07.11.12 09:42
Exo: Dort hinten geht der Rasen tiefer, ein Hang also. Auf erzgebirgischen Fußballplätzen recht häufig - natürlich nicht auf den Profi-Bolzplätzen.
Siehe auch hier:
http://www.toonsup.com/cartoons/ballspiel?sid=180063
 
EXO - 06.11.12 12:04
Hmmm, hab extra 2 tage abgewartet, aber keiner hats kommentiert.
Die 2 Hintergrundspieler haben amputierte Beine!
An deine kuriosen Perspektiven habe ich mich schon gewöhnt, auch an abgeklemmte Nasen und Haarnetze, aber Fußballspieler ohne Beine.
Das ist schon ziemlich strange, echt jez
 
Leichnam - 06.11.12 09:26
Wie sagt Rob oft?

Merci! :-)
 
Rob - 05.11.12 10:33
Schön auch die oldschoolige Bandenwerbung.
 
Karsten - 04.11.12 19:32
Weinlager? Nee, das ist Westermann vom HSV!
 
fine - 04.11.12 16:33

wer mifa fährt... ach neeehee, darum geht es hier ja gar nich
 
toonsUp Mitglied - 04.11.12 16:01
Hehe, vielleicht ist es eine ja Bananenflanke und er ahnt sie richtig. Manche haben ja ein drittes Auge für sowas
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 04.11.12 13:51
Da gebe ich SeplundPetra recht: eine Formulierung, wie sie unsere begnadetsten Sportreporter nicht besser kreieren könnten.

In die Raffinesse seines Stellungsspieles könnte Verteidiger Fabian Weinlager vielleicht noch ein oder zwei Trainingseinheiten investieren.

Sehr schön auch wieder: die Bandenwerbung.
 
Miezel - 04.11.12 13:03
Die Ahnung scheint zu trügen...
 
SeplundPetra - 04.11.12 12:35
Sehr schöne Hose und sehr schöne Formulierung.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!