Cartoon Resurrection? - A Neoliberal Nightmare

jah - Resurrection? - A Neoliberal Nightmare

 
Ein Versuch, mehr in den Bereich Cartoon einzusteigen.
Spontane Idee, schnelle Umsetzung, darum 08/15-Colorierung

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-2-4-3 4.1 - 5428 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
jah      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch oder  Französisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

_DJ_ - 10.09.11 18:13
Ui das gedicht zum Herrn Maynard kenn ich sogar :3
Ich finds super vorallem die Eule :D
 
jah - 05.11.08 00:55
na immerhin! trotz wertfreiheit hat mich heute ein "economics teacher from iowa" via toonpool gefragt, ob er ihn für seine website haben darf.
 
mightystumpi - 03.11.08 19:39
du Stalinist hast nichts anderes verdient, als einen mann wie boy (hoho) der dich in die schranken weist!
 
jah - 03.11.08 11:45
wertfrei darum, weil sonst wieder der böse boy daherkommt und mich als propagandisten denunziert!
 
Rob - 31.10.08 17:13
Schade, dass der Cartoon analytisch-wertfrei ist. Deuten kann man ihn ja praktisch in alle Himmelsrichtungen.
 
boy - 31.10.08 12:00
Die Richtung passt schon, Stil und Colo sind gut. Bin auf weitere Cartoons von dir gespannt...
 
Kiste - 31.10.08 09:53
Das solltest du öfters tun! Spontane Ideen sind meist die Besten. Gegen die Umsetzung und Coloration kann man nichts sagen, die passen in den Rahmen. Bitte mehr davon (ich kann sowas leider nicht).
 
jah - 31.10.08 09:21
hallo! vielen dank für das feedback! ja , es ist schon etwas speziell, man muss etwas von keynes gehört haben, um den zu verstehen und das ist nicht selbstverständlich, vor allem für die später geborenen. dass es zu kryptisch ist, finde ich nicht, die aussage ist doch recht klar, du hast es ja auch gerafft, rob! ob positiv oder negativ, das weiß ja momentan niemand so recht. der cartoon stellt im prinzip den neoliberalen alptraum dar(werd ich noch umbenennen)
der cartoon ist analytisch-wertfrei (in dem Sinne, dass ich kein Keynesianer bin), bis auf den punkt, dass es mich anödet, dass in cartoons der letzten wochen immerzu marx aus der mottenkiste geholt wird (siehe toonpool) während der alte keynes scheinbar vergessen wird. denn mit weltrevolution hat das gerade nix zu tun, sondern allein mit verstaatlichung der verluste!
 
Rob - 31.10.08 01:37
Der ist etwas arg kryptisch geraten. Hat jetzt die Bankenkrise den ollen Keynes und seine Keynsianer wieder zum Leben erweckt? Scheint so. Ach ja, und ist das jetzt eher positiv oder negativ zu sehen? Für eine schnelle Umsetzung aber durchaus gelungen.
 
mightystumpi - 31.10.08 01:14
oh das ist echt was für die absoluten spezialisten.... aber die bankenstadt in der ferne verrät, ganz im gegensatz zu mir, was es zu bedeuten hat. ja respekt in jedem fall
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!