Cartoon Kleiner Hunger

Volkertoons - Kleiner Hunger

 
David Cronenbergs sympathischer Antiheld Seth Brundle aka Die Fliege auf der Couch.
Mit diesem Cartoon werden die meisten wenig anfangen können, da er sich auf einen älteren David Cronenberg Film bezieht. In Cronenbergs Remake des Klassikers "Die Fliege" (damals mit Vincent Price) mischen sich die Gene des Wissenschaftlers Seth Brundle mit denen einer Stubenfliege. Langsam aber sicher mutiert der Mann in ein überdimensionales Fliegenmonster mit immensen Kräften und ebenso immensem Hunger. Während im Film der tragische Antiheld die Erlösung nur durch den Tod finden kann, ist der Cartoon-Brundle quicklebendig und gelobt Besserung. was ihm allerdings nicht immer gelingt...
Ron, dein Einwand mit den Wänden stimmte natürlich. Ich war bisher immer zu faul, das zu ändern. Bis heute!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Auf der Couch
Auf der Couch
Cartoons über Psychiater, Psychologen und Patienten
135 73630
Sammel mit!
Filmparodien
Filmparodien
Populäre Kinofilme in Cartoon & Comic
71 14984
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(7 Bewertungen: 0-0-1-1-5-0 3.6 - 8584 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Volkertoons      Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

toonsUp Mitglied - 01.02.08 10:44
Ich mag keinen Horror ( das ist untertrieben) und daher kenen ich es nicht oder habe es verdrängt - falls mich mal jemand dazu überredet hat.

Rauchentwöhner haben ja auch des Öfteren Rückfälle. Zum Glück sind die nicht ganz so schlecht für die Mitmenschen.
 
Ron (toonsUp Admin) - 01.02.08 09:22
Die Fliege 

Doch, die Geschichte kenne ich.
Sowohl die alten zwei Filme als auch die zwei Remakes. Besitze die zwei Remakes auch auf DVD (stolz, weil schwer zu kriegen wegen der fehlenden Altersfreigabe). Und die Fliege ist wirklich klasse! Horror Pur!

Irgendwie habe ich das aber nicht geschnallt, dass es sich auf einen Film bezieht, war auch nicht als Parodie gemarkt. Aber so macht es natürlich KLICK - der Reporter wurde im Film ja aufgelöst!

Und Filmparodien finde ich sowieso klasse, da haben wir hier ja einige
 
Volkertoons - 01.02.08 01:59
Das dachte ich mir ^^ Maca und Ron schienen die Geschichte allerdings nicht zu kennen. Daher die längere Exkursion.
 
mil - 01.02.08 01:51
Ich kenne sowohl die beiden Fliege Filme aus dem Ende der '50er sowie die beiden Fliege Filme aus den '80ern.
Das ist der einzige Grund, warum ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, dass das rote Zeugs da der aufgelöste Doc sein könnte
 
Volkertoons - 01.02.08 01:32
Prolog zur großen Cartoons-über-die-niemand-außer-mir-lachen-kann-Kampagne 

Hi ihr Lieben! Ich habe das Bild auf Rons Wink mit dem Zaunpfahl mit den unperspektivischen Wänden umgeändert und nochmal neu hochgeladen. Daher sind eure Kommentare nicht mehr da. Da sie vorwiegend damit zu tun hatten, dass der Gag nicht rüberkommt, habe ich oben dazu mal was geschrieben. Es ist ein Filmcartoon und bei diesen herrscht generell das Problem, das niemand die Pointe versteht, der den Film nicht kennt. Vor allem, wenn der Film schon älter und nicht unbedingt ein Blockbuster ist. Doch selbst mit letzteren kann man auf Gleiches stoßen, ist mir auch schon mit Star Wars Cartoons passiert. Der Mann vom Cartoonpostkartenverlag, dem ich mal meine (zum Teil schon älteren und hier größtenteils auch nicht zu sehenden) Star Wars Cartoons zeigte, hat nichts davon gecheckt. Er kam aus dem Osten und hat die nie gesehen. Aber deswegen keine Filmcartoons mehr machen? Niemals! Und da ich zum Teil sehr nichtmassenkompatible Filme mag, wird hier sicher noch das eine oder andere auftauchen, womit so gut wie keiner was anfangen kann. Was mich Sturkopf aber nicht davon abhält, es trotzdem zu Papier und auf den Screen zu bringen. ^^
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!