Cartoon NL-Wahl 2017

fuenf - NL-Wahl 2017

 
Eine Klatsche für rechtsaußen Wilders
Gratulation unseren EU-Nachbarn und eine Runde Poffertijes mit Eierlikör für ALLE!

Es sind schon eigenartige Zeiten, dass man sich über den Erfolg des Rechtsliberalen Mark Rutte freut. Aber das Geerd Wilders, dieses blondgefönte Alien von ganz rechtsaußen, nun doch komplett abgeschmettert wurde, hatte man doch kaum noch zu hoffen gewagt.

Die Niederländer haben mit einer sensationalen Wahlbeteiligung von 82% gewählt. (Nach Österreich ein weiterer) SIEG FÜR EUROPA.
Dieses war der erste Streich und der nächste folgt sogleich. Schauen wir nun nach Frankreich und im Finale auf Deutschland ...

.
Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
461 34985
Sammel mit!
Klobürst Wischmop Fliegenklatsch
Klobürst Wischmop Fliegenklatsch
... und was sonst so alles eklig dran hängt
337 57534
Sammel mit!
europa
europa
was sonst?
42 10731
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-2-0 4 - 8180 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
fuenf      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch,  Französisch oder  Japanisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

THK - 16.03.17 22:40
wenn die Fliege einen Wilders Koop hätte wäre es perfekt!
 
AJKea - 16.03.17 17:03
Ja, das sind gute Nachrichten. Ich denke, die Probleme, die den Briten so langsam klar werden und Trumps lächerliches Regierungschaos bringen die Leute doch langsam zum Nachdenken und schaden den übrigen Populisten.
 
fuenf - 16.03.17 14:49
... derweil zeigt der türkische Protest gegen die Niederlande seltsame Blüten:

- Erdogan-Fans zerquetschen martialisch Orangen (wg der Farbe),
- verbrennen die französische Trikolore (weil diese doch so ähnlich aussieht),
- beschimpfen das Bild des franz. Staatspräs. François Hollande (weil der so ähnlich heißt)
- und verkloppen norwegischen Journalisten, der verzweifelt beteuert, kein Holländer zu sein (weil es der bekifften Menge eh egal ist, warum und wesshalb)

Ehrloser Populisten-Mob, der sich vom Staatsführer einheizen lässt

Letztendlich deckt der Postillion auf, wie es mit Erdo und Rutti wirklich war
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 16.03.17 14:47
Ja, vielleicht gewinnt die Erkenntnis, dass eine EU-feindliche Haltung nur dumm und Xenophobie keine gute Antwort auf die Globalisierung ist, doch noch Raum.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!