Cartoon Wetten dass ...

Trumix - Wetten dass ...

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(11 Bewertungen: 0-0-0-0-4-7 4.6 - 4451 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Trumix      Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Egon - 12.03.10 22:16
!!Sehr aktuelles Thema!!Top die Watte quillt!!
 
swenson - 12.03.10 18:22
owowowowowow Trumix, langsam machst DU mir sorgen...... Zeigst jetzt schon die Bilder von der Fußball WM als der Trainer der Deutschen-National-elf nach dem Achtelfinale in der Spielerkabiene.....

Möchte nicht wissen wieviele solcher Verbrechen schon aufgeklärt sein könnten wenn wichtige Knotenpunkte Überwacht werden. Ist das nicht London wo BigBrother allgegenwärtig ist

*****
 
toonsUp Mitglied  -   Junior (10 Jahre) - 12.03.10 17:09
Also "niedlich" finde ich da nix.
Ist eher wie ein ganz gemeiner Haken auf die Zwölf.
Oder eben auf die Fünf.
*****
 
RICCO - 12.03.10 16:32
Super Umsetzung dieser miesen Tatsachen in unseren verhauten Rand-Gesellschaft!
Bravo Trumix!
 
Trumix - 12.03.10 15:17
@Rob: Ich weiss schon, dass die "netten" Figuren das zunächst mal verharmlosen. Aber beim zweiten Hingucken merkt man eben doch, dass da was nicht stimmt. Und - wie Leichnam richtig bemerkt - das Lachen bleibt einem (hoffentlich) im Hals stecken.
@Leichnam: Wehret den Anfängen, kann ich da nur sagen ...
 
FeliX_Reinhard_Horst - 12.03.10 14:45
Der Stil ist hier vollkommen individuell & nicht verniedlichend.

Im richtigen Leben erkennt man die Bösen übrigens auch nicht immer auf den ersten Blick;-)
 
Rob - 12.03.10 12:45
Irgendwie passt die Intention des Bildes mit der Zeichnung überhaupt nicht zusammen. Die Figuren sehen so knuddelig niedlich aus und wirklich sauer über die beiden Wachmänner zu werden ist damit fast unmöglich. Viele der sogenannten "erwachsenen" Cartoonserien machen sich das Prinzip ja zunutze und zeigen krasseste Gewaltdarstellung, weil das bei einem niedlich reduzierten Zeichenstil keinen Anstoss erregt.
 
Leichnam - 12.03.10 10:00
Bei den Amis geht es sowieso etwas anders zu.
 
Trumix - 12.03.10 09:53
@Leichnam: Zum Glück!
Allerdings wurde vor ein paar Wochen ein Video in den Nachrichten gezeigt, in dem amerikanische Sicherheitsbeamte zugesehen haben, als neben ihnen 1 Mädchen von 2 anderen Mädchen zusammen geschlagen wurde. Ob sie allerdings eine Wette abgeschlossen haben, wurde nicht überliefert.

Aber! Mir ist schon klar, dass das alles Einzelfälle sind. Gott-sei-Dank!
 
DIPI - 12.03.10 09:41
Sehr gut beobachtet! Coole Zeichnung!
 
Leichnam - 12.03.10 09:37
Zum Glück ist es nicht so. Das wäre zu schwarz ...
Bei Deiner Gewaltserie zur Zeit bleibt einem immer das Lachen im Halse stecken.
 
Trumix - 12.03.10 08:25
Yepp! Danke MiO
 
toonsUp Mitglied - 12.03.10 00:27
Gemäß dem Slogan: "Wer wegschaut macht mit", sehen wir hier zwei verantwortungsvolle Sicherheitsdienstler.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!