Comic Filmriss VI
Leider gibt es wohl immer noch nicht viel Gutes aus dieser Krisenregion zu hören. Als ich diesen Filmriss zeichnete, gab es grad ein Interview mit einem Korrespondenten. Ich möchte mich mit diesem Comic in keinster Weise über die Situation in der Ukraine lustig machen. Mir tun die Menschen dort leid.
Wie gesagt: Keine politische Message meinerseits (außer vielleicht einer Anprangerung der Tatsache, dass die "Oberen" den Konflikt immer noch nicht friedlich beigelegt haben) - mir ging es vornehmlich um das schnöde Wortspiel.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
591 55743
Sammel mit!
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
440 33301
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(1 Bewertungen: 0-0-0-0-0-1 5 - 3029 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 22.08.14 21:59
@StefanLausl: Filmstreifen rocken - auch wenn ich sie bei mir Filmrisse nenne. Hab in den letzten 3 Jahren schon über 30 Stück gezeichnet. Ich mag das Format sehr (nur mein schwarzer Copic-Marker nicht so sehr). Super 8 Filme hört sich interessant an!

@Miezel: Leider hast Du vollkommen Recht...
 
Miezel - 22.08.14 20:10
Ach ja, is das nicht furchtbar dieser ewige Hick-Hack? Und dann wirds genüßlich ausgeschlachtet ...
 
StefanLausl - 22.08.14 17:39
Finde ich ja toll umgesetzt, so mit dem Filmstreifen. Ich will seit Ewigkeiten einen Comic über diese alten Super 8 Filme machen und da hatte ich über dieses Streifenprinzip auch mal nachgedacht!
 
SeplundPetra - 21.08.14 22:03
Keine Zeit selbst nachzudenken und erst recht nicht nachzuforschen.
 
Leichnam - 21.08.14 18:51
Es ist wie in der DDR. Damals hieß es: Thälmann ist gut! Die BRD ist schlecht. Und so weiter.

Heute eben: Obama ist gut! Putin ist böse.
Und so weiter.

Gehirnwäsche eben. Wenns oft genug geimpft wird, glaubt man es bald. Egal, ob es wahr ist oder nicht. Menschen sind oft medienhörig und haben gar keine Zeit, selber nachzudenken. Zu sehr beschäftigt.
 
SeplundPetra - 21.08.14 00:37
Objektivität und ebensolche Berichterstattung ist schwierig und fast unmöglich. Da wird sicherlich jede Menge gefiltert - auch wenn wir nicht in einem Staate wie Nordkorea leben. Oder sind das vielleicht sogar eigentlich die Guten? Wer weiß...
 
Leichnam - 20.08.14 18:07
Hm. Also was dort unten wirklich los ist, wissen die wenigsten. Was man auf youtube sieht, zeigen die verdummenden Massenmedien nicht. Ich hab mir etliche Videos angetan. Dort werden Leute geköpft, Babys auseinandergerissen, Augen ausgestochen mit Löffeln bei lebendigem Leibe. Es ist nicht fassbar, was dort abgeht. Und ich weiß nicht einmal, warum. Unseren Nachrichten glaube ich seit Jahren kein einziges Wort mehr.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!