Comic Flausel #3

Sgtrox - Flausel #3

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen des toonsUp-Teams
180 17119
Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 2166 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Sgtrox      45 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Sgtrox - 22.08.17 00:09
*Update* mit editierter Fassung.
 
Sgtrox - 21.08.17 21:53
Hast du nicht verdorben! Es wurde schon so viel in der Welt geschrieben und gedacht. Man muss immer davon ausgehen dass ein Gedanke schon mal jemand ähnlich formulierte. Es liegt ja humoristisch auch nahe diese Pointe zu wählen. Auch in diesen Comic ist das visuell passiert.
Ich habe ja in Panel 3 bewusst eine Referenz zu Nick Knatterton gesetzt als er sagt: Kombiniere:
Da ich noch keine Knatterton Comics gelesen habe, wollte ich mal sehen wie das Wort von Manfred Schmidt eingebaut wurde und bei der Recherche stoße ich durch zufall auf diesen Strip:
http://www.cos-mig.de/grafiken/do_nk_01.gif
Jetzt musst du wissen das ich in sehr jungen Jahren eine Figur entworfen habe Namens Captain Cromac. Der hat eine von innen verspiegelte Cyperpunk Brille, Brusthaare aus Stahlwolle und ein Edelstahldorn im Kinn.
http://circlepits.de/wp-content/uploads/2012/07/Sidebar-pic-cromac.png
Und einen Dorn fürs Kinn hat Manfred Schmidt,schon vor über 50 Jahren gebracht! Ohne das ich davon wusste. Solche Paraleelen können immer wieder mal passieren. Aber ich finde das nicht schlimm, eher so als würde man sich im Geiste die Hand geben! Und Disney und Schmidt sind ja nicht die schlechtesten Referenzen.
 
AJKea - 21.08.17 21:30
Oha, ich wollte dir nicht die Freude an deinem Gag verderben Kenn ich auch, da ist man ganz stolz auf eine Idee, und dann kommt einer und brüllt "Kenn ich schon!"
Genau kann ich im Moment auch nicht sagen, wo ich das schon gesehen habe - ich meine, es war zumindest mal die Pointe in einer Donald Duck- Geschichte...
 
Sgtrox - 21.08.17 21:21
Vielen Dank Martin!!! Es wurde schon gegengelesen und es sind auch noch einige Kommata nicht richtig gesetzt,und n & m´s aber das hatten wir alle übersehen! Und morgen gehts raus, also gerade noch rechtzeitig für eine Korrektur! Tausend:

Hallo AJKea. Für den Gag hatte ich keine Referenz. Ich habe wirklich gegrübelt und mich gefragt: was könnte gestohlen worden sein? Und dann diesen Aha Effekt! Kannst du dich erinnern wo du das schon mal gesehen hast? Würd mich interessieren wie das ein anderer Zeichner umgesetzt hat. Oder vielleicht ein Film?

 
antonreiser (toonsUp Admin) - 21.08.17 21:11
"Hing dort oben..." dann druckreif.
 
AJKea - 21.08.17 20:42
Boah, Technik einwandfrei. Gag nicht ganz neu, aber schön präsentiert.

Ich schließe mich Leichi an, druckreif.
 
Sgtrox - 21.08.17 19:55
THX @ all!
 
Leichnam - 21.08.17 18:32
Astrein gemacht, druckreif!
 
Miezel - 21.08.17 18:05
Tja, der Wert von Dingen...
 
SeplundPetra - 21.08.17 15:21
Aha! Da ist das Lanzarote-Bild!

Klasse Geschichte. Toll in Szene gesetzt!
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 21.08.17 11:32
Typischer Fall von "Da kommt die Brühe teurer wie die Brocken". Schöner Comic.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!