Comic Der heilige Franziskus

SeplundPetra - Der heilige Franziskus

 
Ich musste notgedrungen in der Schule ganz viel aufräumen. Dabei fiel mir u.a. dieses kleine, ca. 3 Jahre alte Machwerk wieder in die Hände, dass ich mal im/für den Unterricht gezeichnet hab. Es ging um verschiedene Legenden und Geschichten rund um Franz von Assisi und diese sollten illustrtiert oder anderweitig kreativ umgesetzt werden. Am Ende sieht meins so hingeschmiert aus, weil die Stunde zu Ende war und ich in die Aufsicht musste. Darum auch mal wieder keinerlei Vorzeichnungen. Sorry. Aber um hier mal wieder etwas hochladen zu können ist es hoffentlich gut genug ;-)

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-0-2 5 - 2457 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 04.10.15 20:23
 
Leichnam - 03.10.15 13:51
Sepl: Ist oft so, gut so!
Anton: Deswegen also Steinmeiers Satz, die Welt sei aus den Fugen geraten ...
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 03.10.15 11:44
@Leichi: das hast Du sehr schön formuliert.
Abgesehen davon gab es durchaus schon Situationen hier bei toonsUp, bei denen wir einer Meinung waren
 
SeplundPetra - 03.10.15 11:40
Eine Diskussion unter einem Werk von mir - schön.

Müsste ich mich für eine Sichtweise entscheiden, ich würde das Verhältnis des Menschen zur Schöpfung und allen Lebewesen eher wählen, aber
ich denke, dass man hier durchaus beides drin sehen kann. Vielleicht ist dem Franziskus anhand der Levitation dieses besondere Verhältnis von Gott zu seinen anderen Geschöpfen gewahr geworden und er hat erkannt, dass jedes Geschöpf auf seine eigene Art und Weise einzigartig und von Gott angenommen ist. Wer weiß das schon so genau? Fragen können wir ihn nicht mehr - insofern bleibt uns nur die Überlieferung der einen oder anderen Geschichte und natürlich die Interpretation. Und wenn man interpretiert ist auch immer Subjektivität mit im Spiel - so wie in der Kunst. Und das ist ein weites Feld. Ich finde ja immer schön, wenn der Betrachter überhaupt etwas für sich daraus mitnimmt oder darin entdecken kann - ob Levitation oder das Verhältnis des Menschen zur Schöpfung oder eine Verqickung aus beidem oder etwas gänzlich anderes.

Gleichnisse sind oft gut und gerade in Filmen steckt manchmal so viel mehr (z.B. siehe Matrix).



@Miezel: Ja, das denke ich auch. Und Jesus himself wäre wahrscheinlich auch nicht so lange frei herumgelaufen...
 
Leichnam - 03.10.15 11:22
Da bin ich anderer Meinung, anton. Aber wenn wir beide mal einer Meinung wären, würde das Weltgefüge schlagartig auseinanderbrechen ...
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 03.10.15 11:00
Sehr schöner Comic über Franziskus und bei dem, @Leichi, geht es nicht um Levitation, sondern um das Verhältnis des Menschen zur Schöpfung im Allgemeinen und um ein Leben in Armut und Bescheidenheit.
 
Leichnam - 02.10.15 21:09
Das ernste Thema Levitation. "Nicht zum Lachen es ist.", um mal mit einer kleinen großen STAR WARS-Figur zu sprechen.
In den wirklichen wahren drei Filmen steckt die WAHRHEIT mehr, als so mancher denkt.
Ein ehrlicher Comic, der aus Herrmans Herzen kommt. Ich verglich ein wenig, doch nur Gleichnisse können Sachlagen annähernd beschreiben.
 
Miezel - 02.10.15 19:00
Hach ja, das ging nur damals gut... heut würde wahrscheinlich das "Bunte Auto" gerufen, wegen Störung der öffentlichen Ruhe oder so
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!