Comic Pausengespräch

SeplundPetra - Pausengespräch

 
Eine nahezu wahre Begebenheit...
... geschehen in der letzten Woche. Ich kochte in der Jugendherberge vor mich hin (weil die mich nicht verpflegen konnten). Einen halben Meter neben der "Selbstkochplatte" stand der Fernseher zum Public Viewing für alle" Jugendherbergsgäste. So schauten mir während des Kochens nicht nur ein paar meiner Schüler zu sondern auch stets zwischen 10 und 30 anderen Gästen. Eine Schülergruppe aus Frankfurt war auch da. 8.Klasse. Dort wurde dieses Gespräch geführt (naja - zumindest die ersten 3 Bilder des kleinen Comics - das 4. habe ich selbstständig hinzugedichtet. In der Realität ist dem einen Schüler später doch noch aufgefallen, dass er wohl eigentlich eher ein anderes Wort hätte sagen wollen/sollen - aber das wäre ja nur halb so lustig gewesen...).
Während des Inkens versagte mir mein Fineliner den Dienst, deshalb musste ich a weng warten und noch mal drüber zeichnen...

Und "ja, ich habe die Hand der Möhre im letzten Panel umgedreht". Egal...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
560 49401
Sammel mit!
Schule
Schule
Schule und das, was da so passiert (ist)...
362 67213
Sammel mit!
mathematische Comics & Cartoons
mathematische Comics & Cartoons
Mathe ist trocken? Von wegen...
175 35291
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(6 Bewertungen: 0-0-0-0-2-4 4.7 - 1860 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

PeterD - 29.04.17 00:40
Da muss ich an ein Gespräch denken, das zwei Gymnasiasten kürzlich während einer Bahnfahrt geführt haben:
"Was ist eigentlich der Bundesrat?" - "Da sitzen, glaube ich, die ganzen Bürgermeister."
 
SeplundPetra - 29.06.16 18:39
Die rosafarbenen Wände sind inspiriert von einem real existenten Klassenraum. Obwohl - er ist vor ein paar Wochen umgestrichen worden. Aber in meinem Hirn ist's stets rosa, wenn ich an Klassenzimmerwände denke...

Das Bildchen darf natürlich gerne ausgedruckt werden. Wenn Du eine höher aufgelöste Version brauchst, sag Bescheid.

Stuss reden bringt Spaß. Ich wüsste schon gerne, was wir damals alles so gequasselt haben.
Das Fansein freut mich SEHR! VIELEN DANK!
 
Miezel - 29.06.16 18:34
Also ich weiß gaaaanz genau wo es ist,nämlich auf der Erde, falls es nicht umgezogen ist
 
nebelwurstimabfall - 29.06.16 10:42


ich druck das mal aus und reiche es an einen geografielehrer weiter - darf ich doch, oder?
 
StefanLausl - 27.06.16 18:22
Oha, manchmal reden sich die Kids aber auch 'nen Stuss zusammen... andererseits war ich auch mal in der achten Klasse und will nicht wissen, was ich da alles durcheinandergewirbelt habe

EDIT: Hm, grade ist mir aufgefallen, dass ich den Sepl ja noch gar nicht unter meinen Favoriten hatte!
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 27.06.16 10:44
Portugal ist da, wo bei Spanien links ist. Weiß schon ein altes Sprichwort.

(Den Alge-Bra müsstest Du mal zeichnen, Sepl.)
 
Leichnam - 27.06.16 10:16
In der Gemüseschule gehts wieder ab.
 
MKBerlin - 27.06.16 09:36
Der Banane ist irgendwie alles Banane, oder?
Ich würde hier übrigens Vektorrechnung anwenden: Richtung und Betrag und Portugal. Ist dann analytische Geografie!
 
Spanossi - 27.06.16 08:31

Wieder einmal sehr schön.
 
Danny - 27.06.16 08:03
Da müssen der Erdkunde-Lehrer UND der Mathelehrer gleichzeitig versagt haben. Als Lehrer braucht man vermutlich viel Geduld.
 
einstern - 26.06.16 21:23
Voll süß. Das Stilmittel der rosa Klassenzimmerwände mit Riss findet sich auch hier (duck und wech).
 
SeplundPetra - 26.06.16 21:20
Wenn die grünen ALGEn blühen, geht die Fahrt wohl übers Meer.
Wolln wir ferne Länder sehen fällt der Abschied uns nicht schwer...

Irgendwie hat Algebra was von einem Büstenhalter für Algenpflanzen, oder?

Aber ein seeehr schöner, mathematischer Kommentar, Herr Trumix! Dankefein!
 
Trumix - 26.06.16 21:14
Deshalb lieber Algebra. Da kann man dann nach der Unbekanten Portugal auflösen
 
SeplundPetra - 26.06.16 21:13
Find ich auch. Es kommt auch drauf an, von welcher Seite man das ganze betrachtet.
 
Rob - 26.06.16 21:09
Legitime Frage wenn man in Geometrie nicht aufgepasst hat.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!