Forum | Rund um toonsUp | News: Neue Features auf toonsUp: toonsUp braucht ein neues Gesicht!

Thema: 

toonsUp braucht ein neues Gesicht!

Board: News: Neue Features auf toonsUp
Forum: Rund um toonsUp
toonsUp braucht ein neues Gesicht!
toonsup.com ist seit gut 11 Jahren ein Pool für kreatives Schaffen. Schwerpunkte liegen in Cartoon und Comic, Platz ist aber auch für Illustrationen jeglicher Art. Die Plattform bietet die Möglichkeit , selbst seine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen oder einfach nur in tausenden von Werken zu stöbern.

Finanziert und betreut wird die Website vom gemeinnützigen toonsup e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunst von Comic, Cartoon und Illustration zu fördern und zu verbreiten.

Das Besondere : Bei toonsup gibt es keine Werbung, keine Firmen oder Investoren, toonsup wird ehrenamtlich geführt und ist unabhängig. Finanziert wird die WebSite (ebenso wie z.B. die Druckkosten für Anthologien und die Teilnahmen an Messen) durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder.

toonsup.com ist die Jahre gekommen und benötigt eine Generalüberholung – die verwendete Technik und die Möglichkeiten der Nutzung sind nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen unsere WebSite in ein neues System überführen, das sie unter anderem auch smartphonefähig macht.

Ein Programmierer ist gefunden, aber der muss natürlich bezahlt werden. Da wir auch in Zukunft unabhängig bleiben wollen und deswegen weitestgehend auf Werbung und Sponsoren verzichten wollen, sind wir auf Eure Unterstützung, sprich Spenden, angewiesen. Spendet für die Kunst, für eine freie und werbefreie Plattform, für täglich neue Cartoons und Comics!

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Spender*innen und Unterstützer*innen.

Der Link zur Spendenaktion: https://www.leetchi.com/c/toonsup
Rede mit
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten
Diese Auswahl als Standard speichern
Beitrag abschicken

Alle bisherigen Beiträge
Pauer (toonsUp Team) - 10.06.20 09:38
Dem Cache der Suchmaschinen entgeht nichts.

Das neue Toonsup hört sich jedenfalls super an!
 
achecht (toonsUp Admin) - 09.06.20 12:29
@Pauer: ja. Leichen übernehmen wir nicht, nur "aktive" Werke. Und du kannst in Zukunft auch deine Werke löschen und die sind dann komplett weg vom Server (aus dem Google-Cache... wer weiß...?)
 
fuenf - 09.06.20 12:23
@achecht: Unser "Spitzengucker" hat über 200.000 Werke besichtigt, dann müssten ja 130.000 gelöscht sein. Unwahrscheinlich.

Ich bin mir sicher, dass ich (trotz Corona) noch lange nicht alles gesehen habe.

ZB fördert matze_malt täglich alte Schätze zum Vorschein. Dankenswerter Weise in den 'letzten Kommentaren' zu bewundern...
 
Pauer (toonsUp Team) - 09.06.20 11:56
Wobei, "löschen" in dem Sinne gibt es bei den meisten Plattformen im Internet seit eh und je nicht. Die Verwendung des Wortes "löschen" ist hier im Prinzip nicht richtig. Vielmehr wird die Seite entfernt, über die ein Beitrag aufgerufen werden kann.

Das hat mit den Userrechten zu tun. read/write/execute/delete. Read und write Rechte können einem User von der Programmierung einer Seite her ohne Weiteres erteilt werden. Das ermöglicht es Daten hochzuladen (JPEGs) und Anmerkungen und Kommentare zu verfassen.

Löschen kann ein User tatsächlich nichts, zumindest nicht eingenhändig. Alle hochgeladenen Bilder befinden sich daher immer noch auf dem Server, sofern da nicht von Admin-Seite mal eine große Löschaktion von alten Uploads durchgeführt wird. Teilweise gibt es auch noch die Uploadseiten mit den Kommentaren, Stichwörtern und Details zu Werken, die man eigentlich für "gelöscht" gehalten hat. Die scheinen in Suchmaschinen immer noch auf.

Und hier gleich meine Frage dazu: Ist es angedacht, dass die ganzen alten Dateileichen und "gelöschten" Uploads im Zuge der Portierung entfernt werden?
 
achecht (toonsUp Admin) - 09.06.20 11:27
Es wurden mit der Zeit ja auch Werke wieder gelöscht...
 
fuenf - 09.06.20 11:25
Mal eine technische Frage:

Die Suche listet knapp 70.000 Werke bei ToonsUp.

Die Statistikabteilung auf der Homepage behauptet, dass ich in den 10 Jahren bereits über 100.000 Werke angeschaut habe...

... Äpfel und Birnen?
 
embe (toonsUp Admin) - 29.05.20 09:21
Wir werden mal schauen, ob man das so Sichern kann...
 
fuenf - 29.05.20 00:51
@WOSCH: Du sprichst mir aus der Seele.

Wenn Toonsup nicht nur ein kostenloses Bilderbuch sein will, sondern eine lebendige Community, dann gehört das Forum unbedingt dazu, mit allen seinen Verästelungen.

In den alten Pfaden der letzten 10 Jahren steckt ein Stück (Zeit) Geschichte, das darf doch nicht auf den Müll! (readonly wäre aber ok)
 
WOSCH (toonsUp Team) - 28.05.20 20:34
Vielleicht einfach einen link auf das alte Forum zum nachlesen, aber nicht mehr aktiv ?
 
achecht (toonsUp Admin) - 28.05.20 17:10
Hatte ich mit embe erstmal so besprochen, dass hier ein Neustart ganz gut tun würde. Muss man jahre-alte Threads übernehmen...? Ist am Ende auch eine Frage des Aufwands...
 
Ron (toonsUp Admin) - 28.05.20 15:39
Soll das Forum wirklich neu aufgesetzt werden? Geht es nicht, das alte zu übernehmen? Wenn es technisch geht, würde ich es beibehalten wollen.
 
achecht (toonsUp Admin) - 14.05.20 16:04
Hi Ron,
Aktionen sind durchaus geplant, zu übernehmen. Forum startet sehr wahrscheinlich neu. Art-Battle weiß ich noch nicht.
Guckloch werden wir in der Tat weg lassen, zumal wir finden, dass es in Listen dann einen besseren Überblick gibt.
Corona beschäftigt mich auch auf seine Weise (organisatorisch), daher geht es derzeit etwas schleppend voran.
 
Ron (toonsUp Admin) - 14.05.20 07:33
Hallo Ingmar.
Vielen Dank für den Zwischenstand, ich bin schon sehr gespannt, wenn die neue Webseite dann fertig wird.
Entschlacken ist sicher auch ganz gut, man sieht jetzt ja gut, was viel genutzt wird und was nicht.
Das mit den Aktionen wäre natürlich schade, vor allem weil es die Gemeinschaft bindet und auch auf anderen Webseiten so in der Art nicht gibt.
Aber ich verstehe, dass viele komplizierte Sachen, wie zum Beispiel die Guckloch-Auswahl mit anschließendem Rendern oder die Art-Battle-Bewertungen erst mal nicht umgesetzt werden.
 
Schoenii - 12.05.20 13:58
Meine zeichnerische Entwicklung hat in den letzten Jahren (sehr) große Sprünge gemacht. Ursächlich waren bestimmt die Unmengen an Feedback‘s und Verbesserungsvorschläge, die ich von euch bekommen habe. Natürlich auch die ganzen Artbattle‘s ( ) und Zeichenaktionen, die mich ständig gepusht haben. Daher bin ich in der Meinung: ein Forum ist (noch) die einzige elektronische Möglichkeit, um effektiv Feedbacks und Verbesserungsvorschläge zu bekommen (das social Media kannst - mMn - in dieser Hinsicht vergessen). Die persönliche Zeichenentwicklung lebt von konstruktiver Kritik und Diskurs.

Daher ist es für mich nur logisch, dass ich mich die nächsten Tage ebenso mit einer finanziellen Unterstützung beteiligen werde. Ich hoffe auf weiteren ToonsUp Jahre mit vielen Feedbacks, tollen Aktionen und viele neue Bekanntschaften. Natürlich großen Respekt und Dankeschön an Ron und Made für die bisherige Leistung und an die ganzen (aktuellen) Entwickler und „im-Hintergrund-Bastler“.
 
Mark_and_draw - 12.05.20 12:53
Ich bin ja relativ neu hier auf Toonsup und finde die Community hier ganz klasse. Ich unterstütze euch daher mit einem kleinen Betrag.
Ich bin schon gespannt auf die neue Seite.
 
Pauer (toonsUp Team) - 04.05.20 17:33
Das klingt soweit sehr gut. Besonders, was die Datenübernahme und das Grundgerüst, das ohne Drittanbieter-Kits und -Tools auskommen soll, betrifft.
Sowas kostet natürlich viel Zeit und Mühe. Vielen Dank für den Einsatz und ich hoffe, es wird noch fleißig gespendet!!

Mit einer optischen Veränderung vergrämt man immer den/die ein oder anderen User, aber das gehört einfach dazu.

 
antonreiser (toonsUp Admin) - 04.05.20 15:00
Vielen Dank für Deine Arbeit.
 
achecht (toonsUp Admin) - 04.05.20 11:51

Hallo zusammen,

der Relaunch ist in vollem Gange. Natürlich wird die Website dann anders aussehen und vermutlich nicht jedem gefallen. Wir hoffen aber, niemanden ernsthaft zu vergrätzen.

Hintergrund der Neu-Implementierung ist vor allem eines: Made und Ron stehen nicht mehr für Weiterentwicklung zur Verfügung, daher ist der Toonsup e.V. bzgl. Website quasi manövrierunfähig.
Wir wollen hier wieder handlungsfähig sein. Dazu natürlich das Ganze etwas besser für mobile Endgeräte machen, auch wenn viele offenbar mit dem IST-Zustand klar kommen...
Es soll das eine oder andere verändert oder verbessert werden (z.B. mehrere Bilder hoch laden).
Das eine oder andere als weniger wichtig erachtete, fällt weg.
Letzteres hängt auch mit dem Budget / Aufwand zusammen.

Man sollte wissen, dass das, was Made und Ron hier geleistet haben, von unschätzbarem Wert ist. An dieser Stelle noch mal meine Hochachtung für die Leistung von Made und Ron!
Durch den Verlauf der Implementierung kann man erahnen, dass die ganze Programmierung im Grunde einen Euro-Wert Richtung mittlerer 5-stelliger Bereich hat...

Zur Info: Natürlich ist das Ziel, alle Accounts, Cartoons bzw. Uploads und die Kommentare dazu ins neue System zu überführen. Beim Forum und Aktionen kann es sein, dass wir komplett neu starten.

Https wird natürlich auch wieder funktionieren. Nach derzeitigem Stand wird nix von Google oder anderen Drittanbietern verwendet werden. D.h. keine Cookies von sonstewoher, kein Analytics, keine Google-Bibliotheken.
Statistisches werden wir nur lokal selbst ermitteln.
Amazon, Facebook etc. sollten erst dann ins Spiel und von euch etwas mitbekommen, wenn ihr auf den entsprechenden Button klickt...

Damit möge toonsup sicherer, moderner und pflegbarer werden. Lasst und die Daumen drücken, dass das alles so und zeitnah klappt...


Bis die Tage!
 
Pauer (toonsUp Team) - 20.04.20 15:57
Hallo Embe,

frage zum Thema: Gibt es da noch Infos bezüglich der Portierung der Daten gemäß DSGVO?

Ich gehe davon aus, dass man nach dem Update idealerweise auf alle seine Uploads und alle Konten wie gehabt zugreifen kann. Toonsup führt aktuell automatisiert Logs, beispielsweise zu den IP Adressen der User. Habe da vorab ein paar Fragen:

Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Auf welchem System basiert der Relaunch? Wahrscheinlich wird die neue Version dem aktuellen Stand entsprechend nicht ohne Tracking daherkommen. Welche Toolkits kommen dann zum Einsatz? Momentan läuft ja G00gle mit analytics, ajax, APIs und Tags mit.

Ein bisschen was gibt's ja auch von Amazon, schätze ich. Hier läuft gerade die ISBN Verlinkungs-Option, als eine Art Werbemöglichkeit.

LG und danke im Voraus, dass ihr euch da ins Zeug schmeißt!

---

Nach jetztigen Stand läuft toonsup unter "Medium risk", was Sicherheit für die Seite selbst und für Userdaten angeht.

https://sitecheck.sucuri.net/results/toonsup.de

https://www.immuniweb.com/websec/?id=8qoR0SmY ..... rating: C
 
embe (toonsUp Admin) - 01.01.20 16:30
Liebe Spender*innen,
vielen Dank für eure Treue und eure Spenden. Der Anfang ist gemacht und es geht weiter voran.
Wie ihr sicher festgestellt habt, haben wir das Ziel etwas verringert und die Spendenaktion verlängert.
Macht doch noch ein wenig Werbung, würde uns freuen.
Danke
 
HaChri - 20.12.19 13:38
@Pauercomix: Dann zeig mal was Du gelernt hast...
Gruß vom
HaChri

 
Pauer (toonsUp Team) - 19.12.19 14:01
Cool, danke HaChri!
 
HaChri - 19.12.19 13:42

Fünf Sterne schonmal für den Beitrag

Bilder einbinden geht - aber (soweit ich weiss) nur wenn sie bei toonsup mit auf dem Server liegen:

Beispielsweise so:
[ img]../users/h/hachri/5_sterne_190404_174044.png[/img]
wichtig: Die Leerstelle in [ img] entfernen

[ img]../users/p/pauer/avatar_80px.gif[/img]

[ img]../users/h/hachri/avatar_80px.gif[/img]
 
Pauer (toonsUp Team) - 19.12.19 13:06
Kein "neues" Feature, aber habe mal getestet welche Arten von BBCode aktuell noch von Toonsup ungewandelt werden. Überall verwendbar:


unterstrichen [ u ]

kursiv [ i ]

www.startpage.com [ url ]

Text fett [ b ]

Text mittig
[ center ]

_____________________________________________

[ img ] (geht offensichtlich nicht)

[list][*]... [*]... [*]... [/list] (geht nicht)

Text in einem hellen Rechteck: [quote]Text[/quote] (geht nicht)

[wiki=de:BBCode]BBCode[/wiki] (geht nicht)
 
Pauer (toonsUp Team) - 13.12.19 11:37
Wünschenswert wäre, wenn Google und dergleichen rausgenommen werden könnten. Es gibt nun doch einige Websites, die in Sachen Datenschutz hier viel Wert darauf legen. Deutschlangfunk kommt völlig ohne die üblichen verdächtigen Google Skripte aus (analytics, adsense, tagservices).

Es gibt mit Sicherheit bereits opensource traffic-Analysetools, die mehr Kontrolle zulassen und kein wirtschaftliches Ausspionieren betreiben.

Das Problem ist nämlich, dass die Skripte JEDE Seite analysieren, sprich auch PN's, Nutzerprofile (versteckte Telefonnummern), Social Media Verknüpfungen, Websites, Emailadressen.

Sind aktuell solche Webkits von Google und Like-Buttons noch eingeplant?

Blockiert man nämlich weitestgehend diese Google-Skripte, funktionieren die Websites, die zuviel davon abhängen, gar nicht mehr. Bei Toonsup im Speziellen sind es momentan die fertigen Tools, die über ajax.google und apis.googleapis.com geladen werden.

Ich verstehe schon, dass das den Programmierern einiges an Aufwand spart, wenn man diese fertigen Kits verwendet. Das alles kommt aber zu Lasten der Nutzer, die ab dem Zeitpunkt laufend ausspioniert werden können, ab dem diese Skripte in Websites fix implementiert wurden.
 
Danny - 13.12.19 06:38
Ja, das ist ein weiteres wichtiges Argument für die Neugestaltung der Website. Wobei "Neugestaltung" nicht ganz zutrifft. toonsUp wird von Grund auf nach den gegenwärtigen Standards neu aufgebaut. Sprich: toonsUp wird sicherer werden.
 
Pauer (toonsUp Team) - 11.12.19 18:01
Heute gerade bemerkt, dass man toonsup nicht sicher über HTTPS öffnen kann. Heißt, allgemeine Sicherheitslücke und Nutzerdaten können abgefangen werden. Klar würde das bei der relativ überschaubaren Community keinen großen Fang bringen, sowas zu tun. Aber immerhin laufen auf der gesamten Website Google-Skripte im Layout, Social Media Buttons und auch Amazon-Skripte mit.

Einstweilen muss man also anmerken, dass es nicht ratsam wäre seine Kontonummer, Telefonnummer, volle Adresse und andere sensible Daten bei Toonsup in PNs oder im Profil anzugeben.

Vielleicht kann man den Punkt Datenschutz auf die Liste für die Neugestaltung setzen?

 
WOSCH (toonsUp Team) - 18.09.19 22:13
Das mu0 auch immer wieder gesagt werden
 
embe (toonsUp Admin) - 18.09.19 20:23
ICH WILL AUF JEDEN FALL NOCHMAL EIN GRAAAAANZ GROßES "DAAAANKE" AUSSPRECHEN. WIR KOMMEN UNSEREM ZIEL NÄHER UND DIE ARBEITEN HABEN BEREITS BEGONNEN.

IHR SEID KLASSE!
 
embe (toonsUp Admin) - 13.09.19 18:58
Hey Leute, wir haben außerhalb der Spendenseite gute 750€ von euch gesammelt. Damit sind wir schon bei gut 1250 €. Das ist total GROSSARTIG! VIELEN DANK
 
Pauer (toonsUp Team) - 05.09.19 18:26
Nachtrag: Es war meinerseits keinesfalls als Vorwurf gemeint, wie der Spendenaufruf gestaltet wurde. Mir scheint es halt zeitgemäßer und sinnvoller, wenn man dem Spender visuell und vorallem in aller Kürze und Einfachheit erklärt zeigt, wofür er hier spendet, was er sich erwarten kann und das es sich ganz bestimmt auszahlen wird.

Vielleicht habt ihr schon eine Art Vorbild, was das Seitenlayout angeht. Zur Zeit der Seitengründung war vieles ja vom damaligen Youtube-Layout entnommen: Sternwertungen, Stichwortsammlung, Infobox usw.
 
Danny - 05.09.19 12:47
Ja, es gibt schon konkrete Pläne und sogar einen Programmierer, der sich bereits mit dem System intensiv beschäftigt hat und die Machbarkeit prüft.

Konkret geht es bei der Generalüberholung nicht nur um ein Facelift, sondern darum die in die Jahre gekommene und instabile Software zeitgemäß zu modernisieren. Denn gemessen an den Daten die auf dem Server liegen, arbeitet toonsUp an der Belastungsgrenze.

Zu der Modernisierung gehören eben vor allem zunächst die "Dinge die im Hintergrund ablaufen": die Kompabilität zu Smartphones und nicht direkt ersichtliche Themen, wie Sicherheits- und Stabilitätsfragen, sowie zukünftigen Support.

Zum zukünftigen Design und möglichen neuen Funktionen oder Änderungen von Funktionen können wir uns zu diesem Zeitpunkt nur sehr eingeschränkt äußern. Nur soviel: Ja, es gibt konkrete Ideen dazu, wie das neue toonsUp aussehen wird. Diese Ideen hängen aber sehr davon ab, welche finanziellen Mittel wir zur Verfügung haben werden. Wir werden uns zu diesen Dingen also erst konkret äußern können, wenn deren Umsetzung auch gewährleistet ist, beziehungsweise wenn wir mit dem Programmierer die konkrete Umsetzung besprochen haben.

Sobald wir Material haben, werden wir das euch aber sicherlich nicht vorenthalten. Ein tolles Video zu produzieren würde allerdings wieder Geld verschlingen, das wir lieber in die Entwicklung der Website investieren.
 
Pauer (toonsUp Team) - 05.09.19 11:54
Ich würde noch zusätzlich einen Kickstarter schalten und eventuell falls angebracht patreon.

Momentan gibt es hart gesagt wenig Anreiz für Leute hier zu spenden.
Die handvoll Leute, die hier wirklich Herzblut hineingesteckt haben, machte das zum Großteil auch freiwillig bzw. haben sozusagen ehrenamtlich nebenher etwas beigesteuert. In meinem Fall waren das Englisch-Übersetzungen, ein Icon-Set, Vorschläge zum Layout-verbessern, Hilfe für neue User usw.

Wie wird toonsup jetzt verbessert? Leider sieht man im Spendenaufruf keinerlei Prognosen, was verändert wird und wie das aussehen soll. Hier fehlt meiner Einsicht nach das, was eben bei patreon und anderen Spendenplattformen gängig ist: Ein Video, in dem attraktiv veranschaulicht wird, was das Vorhaben des Projekts ist, womit der Spender rechnen kann, welche Vorteile es in Zukunft gibt und so weiter.

"Generalüberholung" kommt mir etwas zu trocken daher. Da denke ich an alte staubige Schulen und Amtsgebäude, die innen neu gestrichen werden.

Wie sieht's denn aus, hat der Verein dazu schon ein konkretes Bild, wie das neue Toonsup aussieht?
 
Pusteblume - 05.09.19 09:56
Vielleicht könnte man die Kontonummer noch zu den hübschen bunten Kärtchen dazuschreiben, denn wenn man diese nicht besitzt und hier nicht zufällig die Kontonummer liest, könnte einen das sonst abhalten zu spenden.

Ist ja auch noch sehr verhalten...
 
SeplundPetra - 23.08.19 09:23
Ich hab mein Schärflein dazu beigetragen - über den Vereinsbeitrag hinaus. Ich bin gespannt, wie es werden wird, auch wenn ich zugegebenermaßen etwas Angst davor habe, dass es ähnlich wie bei vielen anderen besonders auf Smartphonenutzung ausgerichteten Seiten wird, die ich deswegen verlassen habe. Ewiges Scrollen oder wischen oder so ist nichts für mich. Und Smartphones sowieso nicht. Tablets etc. sind mir ein Graus. Aber ich bin gespannt auf das neue Gesicht.
 
WOSCH (toonsUp Team) - 11.08.19 15:32
Hallo Mimikn, es geht nicht darum OB es funktioniert sondern wie lange noch. Ein selbstgeschriebenes Programm, über die Jahre immer erweitert, drangestrickt, extras eingebaut... und das wichtigste die " Erbauer" sind Zeitlich nicht mehr in der Lage die Seite auf Dauer zu betreuen. Inzwischen sind um die 50000 Bilder hier drauf......... Die Internetplattform lebt eben nur wenn diese Plattform auch funktioniert und es ist abzusehen das dies irgendwann nicht mehr der Fall ist. Auf diesen Fall wollen wir vorbereitet sein. Es hat sich ein Verein gegründet der sich um den Erhalt der Seite kümmert, aber das ist mit 16 Leuten nicht zu stemmen.
Bei der letzten Mitgliederversammlung haben wir ein wenig gerechnet. Wen jedes hier im letzten Jahr aktive Mitglied ( immerhin 400 ) einmalig 25,-€ spendet oder fünf mal 5,-€ haben wir das Geld zusammen. Das ist einmal essen gehen, oder fünf Päckchen Tabak, oder ein Abend in der Kneipe oder oder oder, bestimmt keine Unsumme für die weiterhin kostenlose und weitgehend werbefreie Nutzung der Seite
 
Mimikry - 07.08.19 10:06
Ich nutze dieses Forum ja auch, darum fühle ich mich durch den Spendenaufruf auch persönlich angesprochen.

Ich nutze dieses Forum hauptsächlich von meinem Smartphone aus und bin mit der Funktionalität vollkommen zufrieden.


Vielleicht rede ich ja völlig gegen den Wind, ich beziehe mich auf das Wort smartphonefähig, wo ich doch sagen muss, dass das bisherige System völlig ausreichend ist in meinen Augen.

Wenn ich mal wieder ein paar Flocken über habe, werde ich mich natürlich auch beteiligen, denn ich schätze euer Engagement sehr.
 
embe (toonsUp Admin) - 19.07.19 20:46
Vielen Dank an alle Spender, ganz großartig! Ja, leider steckt eine unsagbar Menge an Arbeit drin, wenn wir die Daten in ein neues System implementieren wollen. Das kostet vor allem Zeit, Aufwand, können und somit Geld. Unser Programmierer hat schon alles gesichtet, geprüft und kommt uns auch preislich entgegen. Dazu kommt natürlich die Pflege. Ein neues auf uns zugeschnittenes System hat am Anfang sicherlich noch an 1-2 Stellen Bugs, die auch nach dem reboot noch behoben werden müssen. Das heißt, wir brauchen ein wenig Geld auch noch für die "fertige" Seite. Aber auf jeden Fall, Danke!
 
Leichnam - 18.07.19 20:46
Werde DIREKT an den Verein spenden, da kein online banking.
Zehn Riesen zusammenzubekommen ist freilich ne Hausnummer. Kann Martin nicht einen seiner Ölschinken veräußern? Dann haben wir das Sümmchen von Gleich auf Jetzt. ;-)
__
Edit 23.7.2019: So, erledigt sie ist, die Überweisung. :-) Wird die nächsten Stunden bei Toonsup eintrudeln.
 
WOSCH (toonsUp Team) - 18.07.19 11:13
Jepp, wenn wir die ganzen vielen Bilder mit den Kommentaren erhalten wollen und auf ein zeitgemäße Technik umstellen wollen brauchen wir Jemanden der das alte selbstgemachte System versteht und sich mit den neuen Möglichkeiten auskennt.
Dieses Wissen kostet
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 16.07.19 23:07
toonsup.com braucht eine Rund-um-Erneuerung. Das sind eine ganze Menge Programmierer-Stunden, die was kosten.
(Es sei denn, irgendjemand macht das umsonst, weil wir so nett sind.)
 
Pauer (toonsUp Team) - 16.07.19 21:18
Ihr braucht 10.000€?
Wie geht denn das zu?
Eine kleine Spende von mir gibt's allerdings schon. Aber die wird kein Riesenschritt auf dem Weg zu den 10.000, muss ich vorwegnehmen.
 
embe (toonsUp Admin) - 15.07.19 14:24
Natürlich darfst du auch jederzeit dem Verein direkt etwas zukommen lassen. Dann bitte als Betreff "Spende" angeben. Vielen Dank

Bankverbindung
Inhaber: toonsUp e.V.
IBAN: DE78 8306 5408 0004 8866 66
BIC: GENODEF1SLR
 
SunnyRay - 15.07.19 13:01
Ja, aber das ist Online-Banking, oder? Hab ich leider nicht.
 
embe (toonsUp Admin) - 15.07.19 12:23
Es gibt ja die "Direktüberweisung" (Sofort), Paypal haben wir leider nicht.
 
SunnyRay - 15.07.19 12:22
War grad auf der Seite, aber die Zahlmethoden sind sehr limitiert.
Gibts noch ne andere Möglichkeit direkt zu zahlen (Paypal, Banküberweisung)?
 
embe (toonsUp Admin) - 14.07.19 20:40
toonsUp braucht ein neues Gesicht! 

toonsup.com ist seit gut 11 Jahren ein Pool für kreatives Schaffen. Schwerpunkte liegen in Cartoon und Comic, Platz ist aber auch für Illustrationen jeglicher Art. Die Plattform bietet die Möglichkeit , selbst seine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen oder einfach nur in tausenden von Werken zu stöbern. 

Finanziert und betreut wird die Website vom gemeinnützigen toonsup e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunst von Comic, Cartoon und Illustration zu fördern und zu verbreiten.

Das Besondere : Bei toonsup gibt es keine Werbung, keine Firmen oder Investoren, toonsup wird ehrenamtlich geführt und ist unabhängig. Finanziert wird die WebSite (ebenso wie z.B. die Druckkosten für Anthologien und die Teilnahmen an Messen) durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder.

toonsup.com ist die Jahre gekommen und benötigt eine Generalüberholung – die verwendete Technik und die Möglichkeiten der Nutzung sind nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen unsere WebSite in ein neues System überführen, das sie unter anderem auch smartphonefähig macht.

Ein Programmierer ist gefunden, aber der muss natürlich bezahlt werden. Da wir auch in Zukunft unabhängig bleiben wollen und deswegen weitestgehend auf Werbung und Sponsoren verzichten wollen, sind wir auf Eure Unterstützung, sprich Spenden, angewiesen. Spendet für die Kunst, für eine freie und werbefreie Plattform, für täglich neue Cartoons und Comics! 

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Spender*innen und Unterstützer*innen.

Der Link zur Spendenaktion: https://www.leetchi.com/c/toonsup
 
Zurück zum Board