Illustration Die Riesenschnecke

Hapsam - Die Riesenschnecke

 
 Juniorwerk (erstellt mit 16 Jahren)
Zu den Zeiten der Rießenschnecken bewegten die Menschen sich noch in ihnen fort, leider sind sie heute gänzlich ausgerottet weil die Menschen in ihnen zu tief gebohrt haben und die Riesenschnecken so starben. Die letzte Riesenschnecke war Heinrich VI, gestorben 1863 auf den Mount Everest.
Hier sehen wir Endrue II wie sie durch die Gegend kriecht.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Snail-Power
Snail-Power
es war einmal...
229 63750
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-0-1-8 4.9 - 10209 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
(Bitte berücksichtige das Alter des Künstlers von 16 Jahren bei Werkerstellung wenn Du bewertest)
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Hapsam      26 Jahre     Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Hapsam - 02.02.10 12:05
Ja natürlich, die Schnecken haben mich fest im Griff, dachte garnicht das sie so interresant sein können und man so viele Ideen in sie reininterpretieren kann. Natürlich mach ich weiter mit den Schnecken, hab ja auch extra eine neue Galerie für unsere knochenlosen Freunde eröffnet

Danke für dein Kommentar
 
Made (toonsUp Admin) - 02.02.10 12:02
Die Schnecke hier gefällt mir bisher am besten von Deinen Sachen.
Wunderschöne sanfte Farbgebung, die top zum Thema passt.

Außerdem eine wirklich schöne Idee mit den Schneckenwohnungen. Ich würde sofort einziehen!

Du gehst ja richtig auf in dem Schnecken-Thema. Toll und weiter so
 
Hapsam - 31.01.10 17:28
Danke nochmals für eure Kommentare
 
Zatline - 31.01.10 16:56
Geil, das sieht mal richtig Gut aus.
 
fine - 30.01.10 17:09
das wandelnde Schloß ist mir auch gleich eingefallen:-)
und irgendwie bin ich in Gedanken - die Berliner haben wohl auch zu tief in die s-Bahn gebohrt....
 
Hapsam - 30.01.10 15:33
Danke
 
Tekey - 30.01.10 15:31
Echt Klasse!!
 
Hapsam - 30.01.10 15:30
Hab auch an das wandelnde Schloss gedacht beim malen

Ne Wohnung ist teuer, die Schnecke bewegt sich zwar nicht unbedingt schnell voran aber dafür mit einer unübertroffenen Ausdauer. So um die 1500 Euro kostet ne Fertigwohnung, falls man selber eine ,,bauen'' will 500 Euro pro Monat (Deshalb weil man die falls der Bewohner umzieht oder stirbt als fertigwohnung anbieten kann). Natürlich hängt das alles auch davon ab wo man einzieht, weiter oben oder an den Fenstern kostet es nochmal teurer. Früher konnten die Menschen das finanzieren weil sie auch noch dazu ein Job auf der Schnecke annahmen wie z.B. Koch, Mechaniker, Jäger (Um das Essen für den Koch direkt zu jagen) usw.
 
LiddlBuddha - 30.01.10 15:21
Erinnert mich an Das wandelnde Schloß!!!
Deine Umsetzung hat auch was an sich!!!
Wie teuer sind den die Räume, bzw. Wohnungen???
 
Hapsam - 30.01.10 14:20
Danke
 
Kiste - 30.01.10 14:08
Sehr schönes Bild, vor allem die Details gefallen. Auch den räumlichen Effekt hast du gut hinbekommen!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!